verbrannt
  Startseite
    Allgemein
    Feelings
    Thougths
    Liedertexte
  Über...
  Archiv
  LiEbLiNgSgEdIcHtE
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   Azrael
   Julikind
   Klaus-Henning
   Laura
   Rielei
   Schwarze Prinzessin
   Schwester-t
   Shannon

http://myblog.de/lichtung

Gratis bloggen bei
myblog.de





 


F?hl mich grad irgendwie nicht so..

wenigstens hab ich heut doch noch meine Snowboardschuhe gefunden ..

uuuuuuuuuuund einer vonm eine K?rntner hat mir einen Brief geschrieben..
echt so lieb..

war auch ein Gedicht dabei war er schon vor fast 4 Jahr oder so f?r mich geschrieben hat:

STERNE
Die kleinen zierlichen Feuerb?lle,
die den Kosmos in der Nacht erhellen.
So wie sie den Kosmos erhellen,
so erhellst du mich,
schenkst mir W?rme und Lebensfreude.
Wenn du einer dieser Feuerb?lle w?rst,
w?rdest du so hell scheinen,
das die Nacht zum Tag w?rde.
Den selben Vorgang erweckst du auch in mir.
Nina, mein Stern.
W?rde es mehrere wie dich geben,
w?rde Feind zum Freund,
Krieg zu Friede
und Gefangenschaft zu Freiheit werden.
So gibt es nur wenige Sterne unter uns.
Doch Jemand,
der so einen Stern kennt,
wird sein ganzes weiteres Leben,
wunschlos gl?cklich sein!
(Nottl)

______________-

ein wenig schnulzig und so,
aber es sit sch?n zu lesen



22.2.05 22:09
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung